After Life Music Shop

Latest Release

Moris - Omnipräsent Moris - Omnipräsent

zu den Releases

Blogeinträge aus der Kategorie 'Circus Maximus'

The Dark Side

Circus Maximus Dieser Beitrag soll keine Informationen geben oder Erklärungen liefern. Es wird lediglich – wie so oft im Leben – eine einzige Frage gestellt: Warum? Wir haben zwei Beispiele.

Nr. 1: Morlockk Dilemma. Nach Coverstress, -änderung und vergangener Preorder-Phase steht „Circus Maximus“ nun in den virtuellen Regalen zum Kauf bereit. Morlockk „hangelt sich“ auf 20 Anspielpunkten durch die Welt der großen Erwartung des Circus – bewaffnet mit ausdurcksreichen Metaphern und mittelalterlicher Mundart. Gerade die Tracks mit Artikel z.B. „Der Baum“, „Die Taube“, „Der Stein“ legen ein tiefen Zugang zur künstlerisch erschaffenen Welt des Protagonisten. Düster, abgeranzt, aber klassisch und voller detailreicher Bilder.

Tyler The Creator Nr. 2: Odd Future Wolf Gang Kill Them All. Schon beim Lesen des Namens hat man jenes bedrückende Gefühl, wie wenn man als Kind in der Schlange an der Kasse warten sollte, weil die Mutter noch kurz was holen musste. Im Mittelpunkt des derzeitigen medialen Interesses: Tyler The Creator. Sein Video „Yonkers“ verzeichnet in 20 Tagen mehr als 2 Millionen Klicks. Nothing more to say.

Wir kommen zur Ausgangsfrage zurück und wollen sie verschärfen: Warum sind wir so fasziniert von dieser Art von musikalischer Darstellung? Was reizt uns an dieser zur maßlosen Übertreibung neigenden Kunst? Wieso ist die Auslebung der dunklen Seite in der Musik so interessant? Wir sollten uns damit auseinandersetzen, denn „der Mensch muss endlich denken, weil seine Existenz auch endlich ist.“

Kommentare

Es sind keine Kommentare zu diesem Blog Eintrag vorhanden.

Vom: 03. März 2011 | Autor: Moris

Weekly Blog 2011/05

Where’s January?

Circus Maximus Gerade noch mit Pauken und Trompeten lautstark das neue Jahr begossen, schon ist der erste Monat wieder verflogen. Genug Grund für uns, euch wieder mit Informationen rund um die schönste aller Musikrichtungen zu erfreuen. Winterschlaf turned off sozusagen.

Die letzte Woche hielt erfreuliche Neuigkeiten bereit. Nachdem „Circus Maximus“ nicht, wie bereits auf Mixery Raw Deluxe angekündigt, schon unter den Weihnachtsbäumen hätte liegen sollen, steht nun ein offizielles Release Date für das neue Morlockk Dilemma fest. Am 28.02.2011 wird die Scheibe über Spoken View Records veröffentlicht. Wen es – wie uns – schon jetzt vor Spannung nicht mehr auf den Sitzen hält, darf sich jetzt bereits am Video zur Single „Portwein“ erfreuen. Begleitet wird Morlockk dabei vom alten Weggefährten Hiob, sowie von Ruffkid und JAW.

Questlove Ähnliche Freude hat uns ein Beitrag von Amoeba Music beschert, die in ihrer aktuellen „What’s In My Bag“-Episode Roots-Urgestein Questlove in seinen Einkaufskorb geschaut haben. Klassiker! Definitiv! So darf das Jahr weiter gehen.

Apropos Jahr: Wir sind Hass des Jahres 2010! Wir haben diesen Award ausgiebig gefeiert und wir hoffen, ihr freut euch für uns mit. Konfetti!

Kommentare

Es sind keine Kommentare zu diesem Blog Eintrag vorhanden.

Vom: 01. Februar 2011 | Autor: Moris
ajax loader gif

ajax loader gif
 

Latest Tweets

  • Es konnten keine Tweets gefunden werden!

Upcoming Party

Es konnte keine anstehende Party gefunden werden!